AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Privatpersonen über den Château d’Arlus e-Shop erteilen:

 

  • Mindestbestellmenge:
    Wir liefern bereits ab einer Menge von 6 Flaschen.

 

  • Versandkosten für Deutschland:
    Die Versandkosten betragen bei eine Menge von 6 oder 12 Flaschen 7,95 €. Ab einer Menge von 18 Flaschen liefern wir frei Haus. Versandkosten für andere Länder: auf Anfrage.

 

  • Lieferung:
    Die Lieferung von kleinen Mengen erfolgt per UPS Standard. Grössere Sendungen schicken wir mit einer Spedition.

 

  • Zahlung:
    Wir bieten folgende Zahlungsmöglichkeiten: Vorauskasse mit 2 % Skonto, Lastschrift innerhalb 8 Tagen nach Versand und Rechnung, zahlbar ohne Abzug bei Erhalt der Weine. Die Zahlung auf Rechnung erfolgt grundsätzlich nicht bei Neukunden.

 

  • Bonitätsprüfung:
    Soweit Sie eine Zahlung auf Rechnung beabsichtigen, sind wir berechtigt, Ihre Daten von der Firma Bürgel Wirtschaftsinformationen Vertriebsgesellschaft mbH, Kaiserleistr. 55, 63067 Offenbach zur Prüfung Ihrer Bonität zu übertragen. Wir sind berechtigt der Firma Bürgel Wirtschaftsinformationen Vertriebsgesellschaft mbH Daten über Ihre Bestellung und über die Aufnahme und Beendigung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns zu übermitteln. Die jeweilige Datenübermittlung und Speicherung darf nur erfolgen, wenn dies zur Wahrung berechtigter Interessen von uns erforderlich ist und dadurch Ihre schutzwürdigen Belange nicht betroffen sind.

 

  • Folgesendungen:
    Bestellungen werden von uns erst versandt, wenn die vorangegangenen Rechnungen beglichen worden sind.

 

  • Preise:
    Die Preise in im Online-Shop sind in Euro inkl. 19% Mehrwertsteuer angegeben.

 

  • Transportversicherung:
    Die Lieferungen sind gegen Bruch und Beschädigung versichert. Wenn ein Paket beschädigt bei Ihnen eintreffen sollte, dann machen Sie bitte einen entsprechenden Vermerk und lassen Sie sich den Schaden vom liefernden Fahrer bestätigen.

 

  • Ersatzware:
    Sollte ein Wein vergriffen sein, so gestatten wir uns gleichwertigen Ersatz zu liefern. Die Ersatzweine sind meistens ein neuer Jahrgang des ausgesuchten Weines. Auf jeden Fall wird Ihnen der Ersatzwein zum gleichen Preis wie der bestellte Wein geliefert (falls der Preis höher liegen sollte).

 

  • Bilder im Online-Shop:
    Wir bemühen uns sehr, die Abbildungen der Weinflaschen in unserem Online-Shop stets aktuell zu halten. Trotzdem kann es vorkommen, dass ein älterer Jahrgang abgebildet ist oder die Ausstattung sich geändert hat. Maßgeblich ist der Text.

 

  • Sonstiges:
    1. Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
    2. Das Angebot ist freibleibend.

 

  • Datenschutz:
    Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig personenbezogen aufbewahrt. Bei Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung vom Newsletter. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schliessen wir aus.

 

  • Gewährleistung:
    Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir berechtigt sind, im Falle eines Mangels die Ware nach Ihrer Wahl nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.

 

  • Zustandekommen des Kaufvertrages:
    Ihre Bestellung wird erst ausgelöst, wenn Sie auf “Jetzt kaufen” im Warenkorb klicken. Durch anklicken des Buttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Sie erhalten unmittelbar im Anschluss automatisch eine Bestätigungsemail mit allen Details dieser Bestellung an Ihre E- mail zugesendet. Der Kaufvertrag kommt nicht mit der Bestellbestätigung zustande, sondern erst mit Lieferung der Ware.

 

  • Jugendschutz:
    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir unsere Waren nicht an Minderjährige versenden. Durch die Akzeptierung unserer AGBs bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und voll Geschäftsfähig sind. In Zweifelsfällen bitten wir um einen Altersnachweis, den Sie uns bitte per mail an info@chateau-d-arlus.com oder per Fax an 07227 / 955 955 zukommen lassen.

 

  • Widerrufsrecht:

    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: LS-Plus GmbH, Industriestr. 14, D-77839 Lichtenau, Fax. 07227 / 9559 55, E-mail: info@chateau-d-arlus.com.

 

  • Widerrufsfolgen

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustandzurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung vonSachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

 

  • Rücksendungen:
    Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Bitte senden Sie kein unfreies Paket an uns zurück! Sie erhalten von uns einen Rücksende-Aufkleber, mit dem Sie die Ware kostenlos an uns zurücksenden können.

 

  • Salvatorische Klauses:
    Gerichtsstand ist Baden-Baden. Für Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ungültig sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.